LANDTAGSWAHL

Die Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag wird am 15. Oktober 2017 stattfinden.

Nach Artikel 9 Absatz 2 der Niedersächsischen Verfassung muss die Neuwahl frühestens 56, spätestens 59 Monate nach Beginn einer Wahlperiode stattfinden. Die konstituierende Sitzung des amtierenden Landtages fand am 19. Februar 2013 statt. Somit kommen Wahlsonntage zwischen dem 22. Oktober 2017 und 14. Januar 2018 in Betracht. Am 11. Oktober 2016 beschloss das Landeskabinett in einer Verordnung, den 14. Januar 2018 als Wahltermin zu bestimmen.

Aufgrund der vermuteten Selbstauflösung des Landtages muss innerhalb von zwei Monaten nach dem Auflösungsbeschluss die Neuwahl stattfinden. Diese wurde fraktionsübergreifend für den 15. Oktober 2017 terminiert.

 

Quelle: Wikipedia